Der Wed-Garten

Mein Wed-Garten
Die Natur heilen lassen

Im Einklang mit der Natur

Seit mehr als 30 Jahren kaufe ich bevorzugt biologisch angebaute Nahrungsmittel, besonders gern angebaut nach den Demeter-Richtlinien.

Seit ich "Der Garten als Mikrokosmos" 1998 gelesen habe, bin ich mir auch über die geistigen Wirkkräfte in der Natur bewusst geworden.

Meine Vision

Vor einiger Zeit tauchte vor meinem inneren Auge das Bild eines Gartens auf, der nach den Vorstellungen der Permakultur angelegt ist. Darüberhinaus aber sah in diesem Bild unzählige feinstoffliche Wesen, die von diesem Garten angezogen wurden und sich dort wohl fühlten.


Ich bekam die Botschaft, dass es darum geht, Gärten zu schaffen, die diesen Wesen und der Natur neuen Raum geben, auch damit sie nicht alle gehen müssen, weil sie unter der Beschaffung unserer Qualität von Natur nur leiden. Als Hüter der Erde liegt mir viel daran, Mutter Erde zu unterstützen.

Mein Idee und mein Plan

Gerne möchte ich mich mit Gleichgesinnten zusammen tun, ein Stück Land kaufen oder langfristig pachten, um in gemeinschaftlicher Arbeit, diesen Garten zu schaffen.

Wer sich von der Idee der Familien-Landsitze schon angesprochen fühlt, der ist hier sicher richtig, auch wenn ich keinen Familienlandsitz schaffen kann, jedenfalls nicht alleine.


Wer sich die Zeit nehmen möchte, die Begeisterung und das Bedürfnis nach einer "heilen Natur" in sich spürt, wer mitgestalten möchte, der möge sich gerne bei mir melden.